über uns

mem-sport AG «laufsportklinik»


2020

Seit dem 15. März 1985, nach der Gründung der MEM-Sport AG in Allschwil, haben wir versucht, die positiven Grundlagen des Laufen mit den anderen gesundheitsrelevanten Komponenten zusammen zu führen.

Mit dem medizinischen Training, der Sport Physiotherapie und der Osteo Abteilung, am Standort Basel, wurden wichtige Ergänzungen neu zur Dienstleitung angeboten.

 

Mit der neuen Partnerschaft mit der ALTIUS Swiss Sportmed Center AG vom Oktober 2019, konnte auch der ärztliche Teil, neu abgedeckt werden.

Um die ärztliche Kompetenz noch auszubauen, konnte noch Mein Fusszentrum und die Fussclinic als Partner gewonnen werden.

Somit präsentiert sich nun die neue «Laufsportklinik» ab dem 6. März 2020, in den neuen Räumlichkeiten, am Rümelinbachweg 20A.



2017

Wir feiern die ersten 30 Jahre und planen den weg als Gesundheitsanbieter.



2007

Durch den Platzmangel und die stetig steigende Nachfrage in den Bereichen.



1999

Wird der Gedanke von «gesund» sporttreiben mit dem MEM-Vita Center die Grundlage gegeben. Es werden die Abteilungen MEM-Bike, MEM-Vita-Reisen und MEM-Training aufgebaut.



1995

Ergänzt Alain das Team und dabei fokussiert sich MEM-Sport rein auf den Laufsport und erweitert die Dienstleistungen in Richtung Biomechanik und Orthopädietechnik.



1987

MEM-Sport AG zügelt von der Binnerstrasse 7 in Allschwil nach Basel an den Rümelinbachweg 10.

Neben dem spezialisierten Schuhverkauf vertreibt MEM-Sport zu dieser Zeit 

für die Schweiz die sehr begehrten Squashschläger Unsquasha.



1985

Am 15.3.1985 wird die Firma MEM-Sport AG von den drei Laufsport und Leichtathletik aktiven gegründet. 

Es sind dies Markus, Ennio und Martin. 

MEM-Sport gehört zu den ersten Geschäften, die sich rein dem Laufsport widmen. 

MEM-Sport bietet neben der Rennbahnklinik in Muttenz als erste eine Video Analysen auf dem Laufband an.